Skip to main content

Storchenmühle Solar IS Kindersitz mit Fangkörper

(5 / 5 bei 5 Stimmen)
Kindersitz Art
Körpergewicht
Hersteller
Preisklasse
Gewicht6kg
Größe72 x 55 x 45,5cm
MaterialPolyester
MerkmaleSeitenaufprallschutz

Der Storchenmühle Solar IS Kindersitz mit Fangkörper fällt vor allen Dingen aufgrund seiner charakteristischen Front sofort ins Auge. Demnach sollen die Kleinsten in dem Kindersitz der Gruppe 1 einen vollumfänglichen Schutz der sensiblen Wirbelsäule und des Kopfbereichs erhalten. Gerade während eines Frontaufpralls wirken enorme Kräfte, die zu gefährlichen Verletzungen führen. Storchenmühle möchte diese Gefahren mit dem neuesten Modell umgehen und kombiniert eine 11-fach höhenverstellbare Kopfstütze mit einer durchdachten Konstruktion und einem sicheren Autokindersitz für jede Gelegenheit.

Storchenmühle Solar IS Kindersitz mit Fangkörper – mehr Sicherheit für die Kleinsten

Storchenmühle Solar ISDer entscheidende Vorteil der Autokindersitze mit Fangkörper ist auch die Rückenlehne, die im Falle eines Seitenaufprallschutz für Sicherheit und Stabilität sorgt.

Dementsprechend können die Kräfte, die von außen auf den Kindersitz einwirken, abgefangen werden. Überdies setzt der Hersteller bei diesem Modell auf einen kinderleichten Einbau und eine starke Stabilität, die in Kombination mit der geläufigen ISO fix  Anwendung in kompatiblen Fahrzeugen eingesetzt wird.

Wer nun befürchtet, die Kleinsten werden in diesem Kindersitz eingeengt, wird im Praxistest eines Besseren belehrt.

Schließlich lässt sich nicht nur die Kopfstütze individuell in ihrer Höhe verstellen. Ihr könnt auch den Sitzkeil herausnehmen und den jeweiligen Sitzkomfort individuell anpassen. Das macht sich auch in einer verbesserten Luftzirkulation bemerkbar.

Was ist das Erfolgsgeheimnis hinter Storchenmühle?

Wir wollen uns die Gelegenheit nicht entgehen lassen, den Hersteller mit dem ungewöhnlichen Namen etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Auch wenn wir es bisher nicht vermutet haben, der Ursprung von Storchenmühle geht tatsächlich bis auf das Jahr 1949 zurück. Hier eine kurze Timeline, die wir in Anlehnung an die Webseite des Herstellers für euch zusammengefasst haben:

  • 1949: Firmengründung von Storchenmühle in einem abgelegenen Keller eines Siedlungshauses direkt in Mannsflur. Zunächst erfolgte die Produktion von Kinderwagen in der hauseigenen Manufaktur.
  • 1963: Nach dem Bau eines Hartwarenwerks war es den Unternehmern möglich, den ersten Kindersitz auf der ganzen Welt zu entwickeln. Sein Name war Nicki.
  • 1979: Darauf folgend ist ein Holzwerk hinzugekommen. Von nun an war man in der Lage, Holzprodukte auf Grundlage der neuesten Entwicklungen herzustellen.
  • 1984: In diesem Jahr folgte eine Weiterentwicklung auf die neuen 4-Punkt-Gurte und wieder der erste Kindersitz, der sich darauf eingestellt hat.
  • 1989: Der Euro-Verso 2000 ist schlussendlich auch der erste deutsche Reboarder, der auf den Markt kam und ab sofort Kleinkindern und Babys die Möglichkeit gab, rückwärts gerichtet Im Auto zu sitzen.
  • 2001: Storchenmühle entwickelt als erster Hersteller eine Babyschale, die mit einem ISO fix System in den Fahrzeugen installiert werden kann.
  • 2004: Es kommt zur Herausgabe der ersten Kombinations-Kindersitze oder besser gesagt: Ab sofort gibt es Kindersitze, die von neun Monaten bis zwölf Jahren mit wachsen und aus diesem Grund mit allen Merkmalen für die jeweiligen Klassen ausgestattet sind.
  • 2005: Auch an dem ISO fix System hat man weitergearbeitet und dieses mit den wachsenden Babyschalen und neuen Gruppen wie zum Beispiel Twin 0+ und Twin One kombiniert.
  • 2007: Storchenmühle lässt sich nun sein eigenes Belüftungssystem patentieren. Es trägt den Namen lpai und sorgt für ein angenehmes Klima und erstklassigen Komfort auf den Kindersitzen.
  • 2009: Das Unternehmen feiert sein 60jähriges Jubiläum.

Wir sind an dieser Stelle wirklich beeindruckt von einem der maßgeblichen Unternehmen, das an der Herausgabe, der Entwicklung und der Erfindung sicherer Kindersitze unwiderruflich beteiligt ist. Von daher kann auch dieses Modell vollumfänglich aus allen Perspektiven mit starken Leistungen überzeugen und bietet den Kleinsten einen zuverlässigen Schutz auf allen Wegen im Straßenverkehr.

Es ist zu wünschen, dass die Entwickler von Storchenmühle auch in den folgenden Jahren die eigenen Kindersitze und die Sicherheit der Kleinsten weiter perfektionieren, um neue Systeme herauszubringen. Selbstverständlich werden wir für euch am Ball bleiben und euch über weitere Entwicklungen dieses erstklassigen Herstellers auf dem Laufenden halten.

Kostenloser Katalog und Sitzfinder

Katalog kostenlos anfordern: Interessierte können sich auf der Webseite von Storchenmühle nicht nur eindringlicher über die unterschiedlichen Typenliste und die Vorteile der Kindersitze mit Fangkörper informieren. Ihr könnt auch einen der Kataloge vollkommen kostenlos anfordern, um offline im Angebot des Herstellers zu blättern.

Darüber hinaus existiert ähnlich wie bei Maxi Cosi und anderen Herstellern der Konkurrenz eine ISO Fix Typen Liste. Ihr gebt euren Fahrzeughersteller bzw. euren Fahrzeugtyp ein und erhaltet eine Aussage über die Kompatibilität mit dem gewünschten Kindersitz.

Wo Storchenmühle Solar IS Kindersitz mit Fangkörper kaufen?

Storchenmühle Solar ISDieser Fachhändler hat sich dazu entschieden, dass alle seine Modelle ausschließlich im Fachbedarf wiederzufinden sind. So führen nur autorisierte Händler die erfolgreichen Kindersitze mit Fangkörper. Ihr habt bei uns die Gelegenheit, direkt über einen weiterführenden Link zu einem dieser führenden Anbieter zu finden. Darüber hinaus bildet der Vergleich und eine direkte Auswahl der Top Kindersitze mit Fangkörper eine erste Vorauswahl für verunsicherte Eltern.

Bei der Auswahl sicherer Kindersitze spielen neben der gültigen EU Norm ECE R44/04 eine einfache Montage und Installation sowie ein unproblematisches Angurten und Abgurten eine ausschlaggebende Rolle für den Kauf.

Zudem bilden TÜV Überprüfungen und Zertifikate im Hinblick auf die Praxistests der Stiftung Warentest und des ADAC ein ausschlaggebendes Qualitätskriterium. Direkt auf der Gebrauchsanweisung findet ihr konkrete Angaben zur Gewährleistung und zu eventuellen Ansprüchen, sollte es einmal zu einem Defekt kommen.

Wo Kinder im Auto am sichersten unterbringen?

Storchenmühle Solar ISIm Prinzip bildet die zweite Sitzreihe eine der sichersten Platzierungen für eure Kleinsten. Vor allen Dingen in der Mitte sind sie gut aufgehoben. Diese Orientierungspunkte stehen im direkten Zusammenhang mit den Kollisionspunkten in einem Fahrzeug, die sich im hinteren mittleren Bereich auf ein Minimum herabsetzen. Darüber hinaus gilt die rechte Fahrzeugseite als äußerst sicher, da eure Kinder am rechten Fahrzeugrand aussteigen, was viel ungefährlicher ist.

Vorsicht: In der Mitte vieler Fahrzeuge befinden sich ausschließlich Bauchgurte bzw. Zweipunktgurte, mit diesen Systemen dürfen alle Storchenmühle Solar IS Kindersitze mit Fangkörper nicht befestigt werden.

Insbesondere in den neueren Fahrzeugen finden sich die 3-Punkte-Gurte auf den äußeren Sitzplätzen der hinteren Sitzreihe. Leider bieten derzeit nur wenige Fahrzeuge die ISO fix Installation in der Mitte der zweiten Sitzreihe an. Hier gilt es vorab, Rücksprache mit dem Fachhändler zu halten.

Was tun bei Seitenairbags?

An dieser Stelle dürfte bereits feststehen, dass Frontairbags auf jeden Fall ausgeschaltet werden müssen, sobald ihr eine Babyschale auf dem Beifahrersitz installiert.

Anders verhält es sich bei den Seitenairbags, denn diese blasen sich nur äußerst flach auf und stellen so für eure Kinder keine Gefahr dar. Die Seitenairbags werden kaum in Kontakt mit den Kindersitzen mit Fangkörper kommen.

Gibt es Ersatzteile für Storchenmühle Solar IS Kindersitz mit Fangkörper?

Im Prinzip bekommt ihr direkt beim Fachhändler passende Zubehörteile und Ersatzteile. Auch hier solltet ihr darauf achten, dass diese Produkte die Normvorschriften der ECE R 44/03 und der ECE R 44/04 in allen Bereichen gerecht werden.

Was tun bei verschmutzten Bezügen?

Storchenmühle Solar ISAuch wenn es sich hierbei um äußerst hochwertige Kindersitze mit Fangkörper handelt, könnt ihr es wohl nicht vermeiden, dass sich die Bezüge mit der Zeit abnutzen oder aber durch Verschmutzungen beschädigt werden. In einer begrenzten Anzahl und in limitierten Farbgebungen und Musterungen gibt es im Fachhandel Ersatzbezüge für alle Kindersitze mit Fangkörper aus dem Hause Storchenmühle.

Achtet bei der Bestellung auf die Passgenauigkeit und die Kompatibilität mit diesem Modell. Andernfalls können leichte Abweichungen euren Plänen für einen Bezug Wechsel einen Strich durch die Rechnung machen.

Alternativ dazu habt ihr die Gelegenheit die bestehenden Bezüge bei Temperaturen von maximal 30° und unter Bezugnahme der beiliegenden Pflegehinweise zu waschen. Wir raten euch an dieser Stelle davon ab, die Bezüge in den Trockner oder in die Waschmaschine zu geben, um sie dort zu schleudern. Hier ist die Gefahr zu groß, dass die Bezüge der Kindersitze mit Fangkörper einen Schaden nehmen.

Wenn die Gurte zu eng werden …

Stellen Eltern fest, dass die Gurte immer fester und enger aufliegen, ist es empfehlenswert, den Kindersitz zu wechseln – zur nächsthöheren Klasse oder zur Sitzerhöhung. Kommt es nur zeitweise zu diesem Zustand, gehen wir davon aus, dass dieser durch besonders dicke Kleidung im Winter hervorgerufen wird.

Auf jeden Fall ist es sinnvoll, Kinder jedes Mal im Auto von einengender Kleidung zu befreien, was zugleich auch die Sicherheit nach oben setzt. Darüber hinaus können sich die Temperaturen unangenehm nach oben entwickeln. Hier verweisen wir nochmals darauf, dass Kinder und Kleinkinder insbesondere noch nicht in der Lage sind, ihre Temperaturen wie Erwachsene zu regulieren.

Macht es den Kleinsten so angenehm wie möglich und entscheidet euch für einen hochwertigen und bequemen Kindersitz mit Fangkörper, auf dem ein optimales Klima herrscht und eure Kinder rundum gesichert sind.

Fazit: Storchenmühle Solar IS Kindersitz mit Fangkörper

Storchenmühle Solar ISIm direkten Vergleich zur Konkurrenz kann der Hersteller insbesondere mit den patentierten Funktionsmechanismen punkten und wird zu einem Vorreiter der Marke, da er über viele Jahre immer wieder durch neue Erfindungen Akzente setzte und die gesamte Branche in der Entwicklung sicherer Kindersitze mit Fangkörper voranbrachte.

Zweifelsohne ist dies einer der Kindersitze, der über einen kompakten und auf den ersten Blick recht futuristischen Fangkörper überzeugen kann und die Kräfte im Falle eines Frontaufpralls ideal abfängt. Über die integrierte ISO fix Installation des Kindersitzes, eine bequeme Aufteilung der einzelnen Sitzareale und waschbare Bezüge bringt dieses Modell alles mit, was anspruchsvolle Eltern von einem sicheren Kindersitz mit Fangkörper erwarten.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 9. Dezember 2018 19:22